Teams in der Internen Revision, endlich agil arbeiten

Béla Maaß

Der dritte Teil unserer Whitepaper-Reihe beschäftigt sich mit dem Einsatz von MS Teams in der Internen Revision. Lernen Sie, wie dezentral verteilte Teams optimal zusammenarbeiten und wie Sie in wenigen Schritten Ihr digitales Audit-Kanban-Board einrichten können.

Vier Menschen ballen die Fäuste und schlagen ein.

Worum geht es?

MS Teams bildet zusammen mit Ihrer Audit App das Herzstück Ihrer agilen Revision 4.0. Das Collaboration-Tool von Microsoft ist, wie Power Apps, als Standard in Microsoft 365 vorgesehen (Stand Februar 2020). In erster Linie gilt die Anwendung als Nachfolger von Skype for Business. Allerdings bietet sie eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten, die durch den harten Wettbewerb mit Slack (ein webbasierter Instant-Messaging-Dienst zur Kommunikation innerhalb von Arbeitsgruppen), stetig weiterentwickelt und als der Dreh- und Angelpunkt der (Zusammen-)Arbeit platziert wird. So können sich dezentral verteilte Teams miteinander austauschen und Dokumente in Echtzeit miteinander bearbeiten.

Auszug aus einem Kommunikationsverlauf in einem MS Teams Kanal.
Beispielhaftes Prüfungsteam.

Was finden Sie in unserem Whitepaper?

Das vorliegende Whitepaper ist das dritte unserer Microsoft 365-Whitepaperreihe. Im Fokus steht diesmal nicht die weitere Erstellung Ihrer Audit App, sondern der Einsatz der zweiten zentralen Anwendung in Microsoft 365: MS Teams. Nach der Lektüre dieses Whitepapers werden Sie in der Lage sein:

  • MS Teams über alle Revisionsprozesse hinweg einzusetzen,
  • sich in Ihren Prüfungen in agilen Teams aufzustellen,
  • die Arbeitsweisen in Ihrer Internen Revision neu zu denken,
  • Ihre Audit App mit MS Teams zu verbinden und
  • Ihr digitales Kanban-Board einzurichten.

 

Gerne unterstützen wir Sie aber auch bei der optimalen agilen Team-Organisation Ihrer Internen Revision. Kontaktieren Sie uns unter agil@addresults.de oder +49 2205 9066001 für ein individuelles Angebot.

Ausblick

Wir möchten alle Revisionsprozesse mit Ihnen neu denken und zusammen mit Ihnen die Revision 4.0 entwickeln. Unser Ansatz umfasst dabei folgende Prozesslandkarten-/Modulsicht:

Eine mit MS Power Apps erstellte Modullandkarte.
Die AR-Modullandkarte. Wo das jeweilige Whitepaper einzuordnen ist, erkennen Sie an dem Dokument-Symbol.

In den kommenden Wochen bereiten wir jedes einzelne Modul für Sie in einem Whitepaper auf, so dass Sie selbstständig und kostenfrei Ihr Arbeitswerkzeug gestalten können. Die AR-IDs haben wir dabei bewusst an den Standards des IPPF angelehnt. In unserem nächsten Whitepaper werden wir uns mit dem Modul AR2400 beschäftigen. Wir werden Ihnen aufzeigen, wie Sie den Prozess rund um die Berichtserstellung mit Hilfe Ihrer Audit App und MS Teams schlank und agil gestalten können.

Gerne unterhalten wir uns mit Ihnen über Ihre optimale Prozessgestaltung und unterstützen Sie bei der Umsetzung der agilen Methoden.

Ihnen und Ihren Kollegen bleibt somit mehr Zeit für das Wesentliche: unabhängige und objektive Prüfungs- und Beratungsdienstleistungen zu erbringen, welche darauf ausgerichtet sind, Mehrwerte zu schaffen und die Geschäftsprozesse zu verbessern – es gibt Standards, die lassen wir unangetastet.

Darüber hinaus sind Sie gerne aufgerufen, Ihre Gedanken uns einfach per agil@addresults.de mitzuteilen.

Neugierig geworden? Wir sollten reden!


Ihr Ansprechpartner Hans-Willi Jackmuth hilft Ihnen gerne weiter.

Hans-Willi Jackmuth

Dieser Blogartikel wurde von Mitarbeitern der addKnowledge GmbH erstellt. Alle Rechte und Pflichten diesbezüglich obliegen der addKnowledge GmbH.

In diesem Blogbeitrag und in dem verlinkten Whitepaper werden eingetragene Marken verwendet. Beispielsweise sind Microsoft®, Windows®, Excel®, und SQL Server® eingetragene und geschützte Marken der Microsoft Corporation und unterliegen daher dem Copyright. Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird auf die Verwendung des Registered-Zeichens (®) verzichtet.

Newsletter mit exklusiven Informationen

Sie möchten in Zukunft regelmäßig über unseren Blog informiert werden? Melden Sie sich für unseren Newsletter an und profitieren Sie zusätzlich von exklusiven und kostenfreien Arbeitsvorlagen, Buchartikeln, Seminarempfehlungen, Best-Practice-Ansätzen uvm.

Hier geht es zur Anmeldung.

Zur Übersicht