Dienstleistungen Schließen
Übersicht
Interne Revision | Methoden | Prüfung

Quality Assessment – ­Gütesiegel für die Interne Revision

Die Durchführung eines Quality Assessments (QA) ermöglicht die Bewertung der Arbeit der Internen Revision. Ein Quality Assessment kann insbesondere vor dem Hintergrund des § 107 Abs. 3 Satz 2 AktG für Aufsichtsrat und Prüfungsausschuss eine wertvolle Unterstützung zum Nachweis der Wirksamkeit eines Internen Kontrollsystems darstellen. 

Grundlage für eine im Abstand von fünf Jahren durchzuführende Überprüfung der Arbeit der Internen Revision stellen die IIA-Standards dar. Das vom nationalen Berufsverband (DIIR) verlangte Qualitätsmanagement in der Internen Revision definiert ein Programm zur Qualitätssicherung und verbesserung, das alle Aspekte der Revisionsarbeit umfasst und zur kontinuierlichen Überwachung ihrer Wirksamkeit dient. Zweck des Qualitätsmanagements ist es, hinreichend sicherzustellen, dass die Arbeit der Internen Revision zur Wertsteigerung und Verbesserung der Geschäftsprozesse beiträgt. 

Individuelle Durchführung

Die im DIIR QA-Leitfaden enthaltenen Qualitätskriterien definieren 80 Anforderungen in elf Betrachtungsfeldern, an denen die Interne Revision gemessen wird. 

Die Durchführung kann in drei Varianten erfolgen:

  • durch die Leitung der Internen Revision selbst (Self Assessment)
  • durch einen Internal Review (Self Assessment mit externer Validierung) oder 
  • durch eine externe Qualitätsüberwachung (reguläres Quality Assessment).

Phasenmodell eines Quality Assessments

Unsere Vorgehensweise eines Quality Assessment unterteilt sich in vier Phasen:

  • Kick-Off Workshop: Grundsätzliche Vorgehensweise, Zeitrahmen und Ziele werden festgelegt.
  • Das Quality Assessment unterteilt sich für uns in das Pre-Assessment (einschließlich einer intensiven Beratung) und das eigentliche Quality Assessment. Ziel in der Pre-Phase ist eine erste vorläufige Einschätzung und die Festlegung von Prüfungsschwerpunkten. In der Hauptuntersuchungsphase finden Interviews mit dem Management den geprüften Einheiten sowie der Internen Revision statt. Letztlich soll ein 360° Rundumblick darlegen, inwieweit die Erwartungshaltungen der einzelnen Gruppen sowie weitere Rahmenbedingungen erfüllt werden.
  • Bewertung: Alle bisherigen Erkenntnisse und Ergebnisse werden hinsichtlich der Einhaltung von Standards analysiert und beurteilt. Daneben werden Optimierungsmöglichkeiten innerhalb von Prozessen, Systemen und Strukturen aufgezeigt.
  • Im Rahmen einer professionellen Berichterstattung informieren wir Ihre Geschäftsleitung.
Grundsätzliche Vorgehensweise eines Quality Assessment

Erkenntnisse für Steigerungspotenziale

Das Ergebnis des Quality Assessments zeigt Ihnen, ob

  • die Interne Revision die externen Qualitätsstandards der Institute (DIIR/IIA) und internen Vorgaben einhält (Compliance),
  • die vorhandenen Kapazitäten effektiv und effizient eingesetzt werden und 
  • die Erwartungen und Ziele der Unternehmensleitung gewährleistet bzw. erfüllt werden.

Sie erhalten einen umfassenden Einblick, inwiefern und an welchen Stellen Optimierungsbedarf in der Internen Revision besteht. Ein abschließendes Zertifikat dient als Nachweis für eine wirksame Interne Revision und hat Aussagekraft für Ihre nationalen/internationalen Stakeholder.

Ergebnisse eines Quality Assessment

Erfahrungen ››› Ergebnisse

Als Mitglied im DIIR sowie IIA sind wir sowohl beim DIIR als auch beim Schweizerischen Verband für Interne Revision (SVIR) als Quality Assessoren weltwert akkreditiert. Mit unseren umfassenden Erfahrungen bringen wir den notwendigen Blick für eine angemessene Einschätzung zur Arbeit einer Internen Revision mit.

Auf Basis unserer Ergebnisse lassen sich Schwachstellen und Potenziale erkennen. Generieren und steigern Sie den Mehrwert Ihrer Internen Revision, indem Sie die weitere Entwicklung strategisch angehen und nachhaltig beeinflussen.